Insolvenzrecht

Die anhaltende Finanzmarktkrise stellt immer mehr Unternehmen vor besondere wirtschaftliche Herausforderungen, so dass Insolvenzszenarien im heutigen Wirtschaftsleben sowohl bei strategischen Entscheidungen innerhalb des Unternehmens wie auch bei der Gestaltung von Verträgen mit Dritten gleichermaßen bedacht werden müssen. SQR Rechtsanwälte LLP entwickelt Strategien zur Vermeidung von Insolvenzen und findet mit Ihnen die optimale Vertragsgestaltung, bei der Risiken im Zusammenhang mit der Insolvenz eines Vertragspartners, wie zum Beispiel der Ausfall von Sicherheiten, minimiert werden.

Sofern sich die Insolvenz nicht mehr vermeiden lässt, beraten wir auf Schuldnerseite Geschäftsführung und Vorstände bei allen Fragen des Risikomanagements und entwickeln Strategien zur Abwendung der Krise. Hierbei steht insbesondere die Abwendung persönlicher Haftung und die Vermeidung strafrechtlicher Risiken im Vordergrund.

SQR Rechtsanwälte LLP berät bei der Restrukturierung und Sanierung insolventer Unternehmen durch übertragende Sanierung. Unternehmenskäufe aus der Insolvenz erfordern besonderes Know-How, damit die unterschiedlichen insolvenzbedingten Risiken und Problemstellungen bei der Übertragung von Personal, Grundbesitz, IP/IT-Rechten oder sonstigen Firmenwerten hinreichende Berücksichtigung finden.

Auf Gläubigerseite werden wir im Insolvenzverfahren insbesondere zur Durchsetzung von Sicherungsrechten, zur Auseinandersetzung mit Insolvenzverwaltern bei der Vertragsabwicklung, zur Abwehr von Anfechtungsklagen und zur Wahrnehmung der Rechte in Gläubigerausschüssen mandatiert. Lässt sich eine gütliche Einigung nicht erzielen, übernehmen die Anwälte der SQR Rechtsanwälte LLP die Prozessvertretung bei insolvenzbedingten Auseinandersetzungen.