SQR Rechtsanwälte LLP
Wolfenbütteler Straße 45
38124 Braunschweig

T 0531-310 7 310
F 0531-310 7 3110
E info@sqr-law.de

Zum Profil weiterer Teammitglieder

Prof. Dr. Arne Pautsch

Of Counsel

Beratende Tätigkeit auf folgenden Gebieten:

  • Öffentliches Baurecht

  • Fachplanungsrecht

  • Öffentliches Auftragswesen

  • Vergaberecht

  • Kommunalrecht, insb. kommunales Wirtschaftsrecht (einschließlich Privatisierung und Re-Kommunalisierung) sowie Kommunalabgabenrecht

  • Öffentliches Wirtschaftsrecht

  • Kammerrecht

  • Hochschul- und Wissenschaftsrecht

  • Öffentliches Dienstrecht

Prof. Dr. Arne Pautsch studierte Rechtswissenschaften an der Universität Göttingen, wo im Jahre 2003 auch die Promotion auf dem Gebiet des Öffentlichen Wirtschaftsrechts sowie Europäischen Beihilfenrechts erfolgte.

Es schloss sich eine vieljährige Tätigkeit in der Hochschul- und Wissenschaftsverwaltung an den Universitäten Göttingen und Bayreuth an, bevor Prof. Dr. Pautsch als kommunaler Hauptverwaltungsbeamter zur Samtgemeinde Sickte wechselte.

Im Jahre 2011 nahm er den Ruf auf eine Professur für Öffentliches Recht, insbesondere Verwaltungsrecht, an der Hochschule Osnabrück an. Dort lehrt und forscht er vor allem auf dem Gebiet des allgemeinen und besonderen Verwaltungsrechts.

Seit 2014 ist Prof. Dr. Pautsch Inhaber einer Professur für Öffentliches Recht und Kommunalwissenschaften an der Hochschule Ludwigsburg und dort zugleich Direktor des Instituts für Bürgerbeteiligung und Direkte Demokratie.

Für SQR Rechtsanwälte ist er als Of Counsel beratend und als Gutachter zu verwaltungsrechtlichen Fragen tätig.

Deutsch, Englisch, Französisch

Direktkontakt

0531-310 7 3161

Ausgewählte Publikationen

  • Berliner Kommentar zum Verwaltungsverfahrensgesetz (VwVfG), erscheint demnächst im Erich Schmidt Verlag Berlin (zusammen mit Lutz Hoffmann);
  • Kommunalrecht Niedersachsen, Lehrbuch mit Fallstudien, Dresden 2014;
  • Kommunalgesetze Niedersachsen, Textsammlung mit Einführung in die Grundzüge des niedersächsischen Kommunalrechts, Dresden 2014;
  • Zuständigkeiten und Rechtsstellung der weiteren leitenden Beamten auf Zeit nach dem Niedersächsischen Kommunalverfassungsgesetz, in: DVP 2014, S. 230 ff.;
  • Der Griff nach dem Plebiszit – Verfassungsrechtliche und verfassungspolitische Probleme der konsultativen Volksbefragung, in: NVwZ-Extra 2014, S. 1 ff. (zusammen mit Hermann K. Heußner);
  • Staatsaufsicht und Rechnungshofkontrolle über die Handwerkskammern im Lichte der Kammerselbstverwaltung, in: NdsVBl. 9/2013, S. 233 ff.;
  • Das niedersächsische Bauordnungsrecht im Zeichen von Deregulierung und Privatisierung – ein Überblick über die neue NBauO, in: Ausbildung-Prüfung-Fachpraxis (apf), Zeitschrift für die staatliche und kommunale Verwaltung 6/2013, S. 161 ff.;
  • Niedersächsische Bauordnung, Textsammlung mit Einführung, Dresden 2012;
  • Promotionsrecht für Fachhochschulen: nunmehr verfassungsgemäß?, in: NVwZ 2012, S. 674 ff.;
  • Kompendium zum Hochschul-und Wissenschaftsrecht, 2011 (Verlag de Gruyter) (zusammen mit Anja Dillenburger);
  • Niedersächsisches Kommunalverfassungsgesetz (NKomVG) – ein Nachtrag, in: Zeitschrift für öffentliches Recht in Norddeutschland (NordÖR) 2010, S. 438 f.;
  • Kommunalverfassung auf Abwegen? Anmerkungen zum geplanten Niedersächsischen Kommunalverfassungsgesetz, in: Zeitschrift für öffentliches Recht in Norddeutschland (NordÖR) 2010, S. 383 ff.